Cam Pan Review

Wyze Cam Pan Review: Unmöglich billig, unwahrscheinlich gut

Wir mögen die originale Wyze Cam und empfehlen sie mit wenigen Einschränkungen. Unsere Hauptbeanstandung, das Fehlen von Panning, wird durch die neue, erschwingliche und angemessen benannte Wyze Cam Pan gelöst.
Hier ist, was wir mögen

  • Erschwinglich
  • Solide Grundausstattung
  • App erhält konsistente Updates
  • Benachrichtigungen helfen, wenn sie zeitnah sind.

Und was wir nicht tun

  • Der Schwenkmotor ist laut.
  • Kein Sichtschutz
  • Keine Desktop-App
  • Manchmal können Benachrichtigungen langsam sein.

Die Wyze Cam Pan setzt die Tradition fort, eine überraschende Anzahl von Funktionen für einen Bruchteil des Preises ähnlicher Kameras anzubieten.

Wyze erreicht dies, indem er billige chinesische Hardware lizenziert und eine eigene Firmware und App erstellt. Der Aufwand bringt den Wyze Cam Pan auf ca. 38 $ mit Versand. Das ist deutlich billiger als Angebote von alles andere als namenlosen zufälligen Wi-Fi-Cams von eBay oder Amazon, aber mit Funktionen, die mehr als die von Kameras sind, die 2-3 mal mehr kosten. Lassen Sie uns herausfinden, wie der Wyze Cam Pan im Vergleich zu seinem Vorgänger und seiner Konkurrenz abschneidet.

Wyze Cam Pan und Wyze Cam haben viele Gemeinsamkeiten.

Bevor wir uns mit dem befassen, was den Wyze Cam Pan anders macht, lassen Sie uns die Ähnlichkeiten mit dem bestehenden Wyze Cam besprechen. Beide Kameras bieten Bewegungserkennungsfunktionen, die 12-Sekunden-Clips kostenlos auf einem AWS-Server speichern. Sie können eine MicroSD-Karte als lokalen Speicher und kontinuierliche Aufzeichnung hinzufügen.

Wenn sich Ihre MicroSD-Karte füllt, löscht die Kamera alte Videos, um Platz für neue zu schaffen. Wie viel Video Sie also aufbewahren können, hängt von der Größe der verwendeten Karte ab. Beide Kameras bieten eine bidirektionale Kommunikation mit der Wyze-App und eine ähnliche (wenn nicht identische) 1080p-Bildqualität, und beide Kameras verfügen über Nachtsichtfunktionen.

Sofort nach dem Auspacken erkennen Sie den Unterschied zwischen dem normalen Nocken und dem Nockenschaltwerk sofort. Keiner von beiden wird einen Schönheitswettbewerb gewinnen, aber während die Originalkamera wie ein winziger einäugiger Roboter aussieht, ähnelt der Cam Pan einer Zahnpastabox mit eingebauter Kamera. Ehrlich gesagt, ist der unglaublich einfache Look der Wyze Cams akzeptabel. Mode ist keine Priorität für Wi-Fi-Kameras, und wenn man sich für ein vereinfachtes, kastenförmiges Design entscheidet, senkt man die Kosten und behält gleichzeitig andere Funktionen, es ist ein guter Kompromiss.

Der Wyze Cam Pan kann natürlich auch schwenken. Stellen Sie es auf einen Tisch in der Mitte des Raumes, und es kann sich um 360 Grad drehen. Die Kamera verfügt auch über eine Schwenkmöglichkeit. Durch die Wyze-App können Sie einen Videostream ziehen, um Ihre Kamera nach links, rechts, oben oder unten zu bewegen, und Wegpunkte einrichten, um das Hin- und Herscannen zu automatisieren. Theoretisch können Sie mit dem Wegpunkt-Scannen weniger Kameras in einem einzigen Raum verwenden. Wenn Sie die Bewegungsverfolgung einschalten, folgt die Kamera jeder Bewegung, die sie erkennt, wie eine Person, die durch den Raum geht. Und noch besser: Sie können sowohl Wegpunkte als auch Bewegungsabläufe kombinieren.

eine Hybrid Smartwatch, die weniger als die Summe ihrer Teile ist.

Hybrid Smartwatch

Hybrid-Smartwatches sind ein attraktives Segment, das die Vorteile der Gesundheitsverfolgung eines Standard-Aktivitäts-Trackers mit dem unaufdringlichen, modischen Erscheinungsbild einer traditionellen Uhr kombiniert. Withings ist einer der wenigen Teilnehmer im Feld.

Umso enttäuschender ist das budgetfreundlichste Modell des Unternehmens, die Withings Move. Sein niedriger Preispunkt wird durch wenige Funktionen ergänzt, die sich auf ein angeschlossenes Telefon für den größten Teil seines tatsächlichen Nutzens verlassen, und die Materialien und die Verarbeitung der Uhr selbst entsprechen nicht dem Standard, der von Withings Steel und seinen Stallgefährten festgelegt wurde.

Wenn Sie auf dem Markt sowohl für einen sehr günstigen Aktivitäts-Tracker als auch für eine sehr billige Uhr sind, können Sie beide Einkäufe in der Withings Move kombinieren. Aber wenn der Reiz einer Hybriduhr in seiner Ähnlichkeit mit einem modischen Accessoire liegt und der Reiz eines Aktivitätsverfolgers in seiner Genauigkeit und Nützlichkeit liegt, dann fällt der Move auf beide Punkte flach.

Du bekommst zusehen, wie du dafür bezahlst.

Aus funktionaler Sicht ist die Move dem Withings Steel sehr ähnlich, dem originalen Hybrid-Uhrendesign, das das Unternehmen aus seiner Zeit als Nokia-Tochter übernommen hat. Wie der Steel verfolgt der Move Schritte und schläft mit integrierter Hardware, wobei das einzige Feedback von einem Sub-Dial kommt, das den Fortschritt in Richtung Ihres täglichen Schrittziels zeigt. Die Uhr kann vibrieren, bietet aber keine weiteren interaktiven Funktionen.
Die Korallenfarbenoption würde wahrscheinlich besser aussehen, wenn jemand weniger behaart als ich wäre.

Die Korallenfarbenoption würde wahrscheinlich besser aussehen, wenn jemand weniger behaart als ich wäre.

Im Gegensatz zum Nokia/Withings Steel sieht der Move….gut, billig aus. Es verwendet ein Kunststoffgehäuse und ein Fenster, was selbst bei einer preiswerten herkömmlichen Uhr klebrig wäre. Das Silikonband ist leichter zu entschuldigen, und ich schätze es, dass es dank der Schnellwechselstifte schnell gewechselt werden kann. Aber wenn du eine nette Band willst, ist das ein Aufpreis von 20-30 Dollar, was wie eine seltsame Extravaganz auf einem so billigen Gerät erscheint.